Diese Lippenstifte machen volle Lippen

Viele Frauen und auch immer mehr Männer wünschen sich vollere Lippen, denn dabei handelt es sich um ein wichtiges Schönheitssymbol. Außerdem geben schöne Lippen uns ein erhöhtes Selbstbewusstsein und sorgen dafür, dass das Küssen noch mehr Spaß macht – denn schließlich möchte niemand trockene oder gar rissige Lippen küssen.

Wo früher Hausmittel wie Eiswürfel oder Zimt den Lippen zu mehr Völle verschaffen sollten, gibt es heutzutage viele Kosmetika, die das Volumen unterstützen. In diesem Beitrag geht es um normale Lippenstifte sowie um Produkte mit Hyaluronsäure. Darüber hinaus stellen wir Tipps für die optimale Pflege vor, damit die Lippen auch ohne Lippenstift voller aussehen, und geben Hinweise zur Pflege.

Normale Lippenstifte

Schon mit einem klassischen Lippenstift wirken die Lippen automatisch voller und zugleich weicher. Das liegt daran, dass die enthaltenen Pflegestoffe die zarte Haut ein wenig glätten und die Lippen geschmeidiger machen, sodass sie sich herrlich weich anfühlen. Die Farbe von Lippenstiften trägt dazu bei, dass die Lippen optisch größer wirken. Durch geschicktes Contouring oder leichtes Übermalen ist es gut möglich, die eigenen Lippenkonturen ein wenig zu vergrößern.

Selbst farbloser Lippenstift wie etwa ein Lip Balm oder ein durchsichtiger Lip Gloss sorgt dafür, dass Lippen voller aussehen. Die Pflegeprodukte verleihen einen attraktiven Glanz, der die Aufmerksamkeit auf die Lippen lenkt und deren natürliche Form unterstreicht. Zudem regenerieren sich die Hautzellen dank der enthaltenen Pflegestoffe schnell und erstrahlen dann in voller Kraft.

Die besten Farben für volle Lippen

Der Klassiker sind rote Lippen, die schon seit Jahrhunderten ein Symbol für Weiblichkeit und Verführung darstellen. Die kräftige Farbe betont die Lippen im Gesicht und sorgt so automatisch dafür, dass diese etwas größer wirken. Wer hier intelligente Konturen zieht, kann die Lippen direkt noch voller aussehen lassen.

Aber auch andere Farbtöne wie etwa Pink und Lila lassen die Lippen sehr attraktiv und voll wirken. Die Wahl hängt vom Outfit, aber auch vom eigenen Hauttypen ab. Haare, Haut und Lippen sollten sich nicht beißen, sondern ein harmonisches Gesamtbild abgeben. Wer mit seinen Lippen auffallen möchte, kann besonders kräftige Farben wählen. Eine Beratung in einem Kosmetikstudio hilft dabei, die passende Farbpalette für jeden Typen zu finden.

Lippenstifte mit Hyaluronsäure

Für alle, die sich langfristig vollere und glattere Lippen wünschen, ist ein Lippenstift mit Hyaluronsäure die richtige Wahl. Dieses Produkt kommt auch in Augencreme und Anti-Aging-Produkten zum Einsatz und hilft dabei, die körpereigene Produktion von Collagen und Elastin zu stimulieren. Diese Stoffe sorgen dafür, dass die Haut glatter und gepolsterter wirkt. Wer gerade keinen Lippenstift mit Hyaluronsäure zur Hand hat, kann den Effekt mit einer Hyaluron-Augencreme, die sich auch auf die Lippen auftragen lässt, ausprobieren.

Diese Pflegestifte für die Lippen sind oft recht teuer, haben dafür aber auch die gewünschte Wirkung und sorgen nachhaltig für eine verbesserte Struktur und mehr Volumen der Lippen. Manche Produkte enthalten zusätzlich Cayenne-Pfeffer, der die Lippen gut durchblutet und auf natürliche Art voller macht. Zwar brennt dies zunächst ein wenig, erzielt aber direkt den gewünschten Effekt. Wenn der Lippenstift noch dazu Vitamine und pflegende Öle enthält, ist dies ideal, um die Lippen so schön und so voll wie möglich aussehen zu lassen.

Natürlich volle Lippen

Neben den Lippenstiften für volle Lippen ist es wichtig, der zarten Haut die bestmögliche Pflege zukommen zu lassen. Dazu gehört zum Beispiel ein regelmäßiges Peeling, das alte Hautschüppchen entfernt, die Durchblutung ankurbelt und die Lippen dazu anregt, neue, zarte Haut zu bilden. So ein Peeling lässt sich sehr gut zuhause herstellen, etwa mit einer Kombination aus Honig, Zucker und Öl. Alternativ ist es denkbar, Salz als Peeling zu verwenden. Zudem gibt es in der Drogerie verschiedene Lippen-Peelings, die gut wirken.

Nach dem Peeling ist es an der Zeit für eine verwöhnende Pflege, die den Lippen Feuchtigkeit zuführt. Wer mit einem Lip Balm noch nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt, kann zuhause selbst eine Lippenmaske herstellen oder es zum Beispiel mit Honig versuchen, der ideal für die Lippen ist. Auch Vaseline erzielt sehr gute Ergebnisse. Nur gut gepflegte Lippen, die alle Nährstoffe haben, die sie brauchen, können mit ein wenig Unterstützung ihr maximales Volumen erreichen. Daher liegt eine umfassende und regelmäßige Pflege natürlich vollen Lippen stets zugrunde.

Tipps für die richtige Anwendung

Zur korrekten Pflege der Lippen gehört auch die richtige Anwendung von Lippenstift. Dieser sollte nicht direkt auf die Lippen aufgetragen werden, denn für die optimale Feuchtigkeitszufuhr ist eine Grundlage nötig. So ist es außerdem möglich, die Lippen gut zu schonen und mit Pflegestoffen zu versorgen. Diese Schritte machen eine korrekte Lippenstift-Anwendung aus:

  • Lippen sanft reinigen ggf. ein Lippenpeeling verwenden
  • Mit einem Lip Balm vorbehandeln
  • Farbigen Lippenstift auf den Lip Balm auftragen
  • Mit Lip Gloss versiegeln
  • Abends die Lippen abschminken

FAQ's - Fragen und Antworten

  • question_answerWelche Lippenstifte brauche ich für volle Lippen?
    Um volle Lippen mit einem Lippenstift zu schminken, sollte dieser möglichst deckend sein und sich gut auftragen lassen. Auch kann man mehrere Lippenstifte kombinieren und so geschickt Konturen nachzeichnen.
  • question_answerWas kostet ein guter Lippenstift?
    Ein guter Lippenstift kann schnell mehr als 10€ kosten, auch gibt es Modelle die weitaus mehr kosten. Für einen extrem teuren Lippenstift können Preise von über 100€ verlangt werden.
  • question_answerIn welchen Farben gibt es Lippenstifte?
    In allem möglichen Farbvarianten gibt es Lippenstifte, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ob der klassische rote Lippenstift oder der abgedrehte Blaue mit Glitzerflocken, alles ist denkbar.
Letzte Aktualisierung: 22.06.2020

Kommentar da lassen: